Nach der ersten Auflage in 2021, bei der sich 12 Teams in den Rennsimulatoren gemessen haben, war die Begeisterung so groß, dass es wenig verwunderlich war, dass der Event mit 20 Firmenteams in 2022 jetzt seine maximale Größe erreicht hat. Damit haben wir das größte digitale Racing-Event für Firmen ausgerichtet.

Die Rennsimulatoren sind wahre High-Tech-Maschinen und standen aufgrund der Größe des Starterfeldes am Nürburgring und an der B9 in Koblenz. Die räumliche Distanz war gar kein Problem, denn auf der digitalen Rennstrecke waren alle 20 Teams gleichzeitig auf der Grand-Prix Strecke des Nürburgrings unterwegs.

In Summe ist das sportliche Niveau, im Vergleich zum letzten Jahr, deutlich gestiegen. Das Feedback der Teilnehmer und der zahlreichen digitalen Zuschauer war so positiv, dass wir noch bei der Siegerehrung ankündigten, dass der R56+ eRacing Cup auch nächstes Jahr – dann in seiner dritten Auflage – stattfinden wird.

Die Sieger 2022

Rennablauf


Heat 1 / Race 1

Heat 1 / Race 2

Heat 1 / Race 3


Heat 2 / Race 1

Heat 2 / Race 2

Heat 2 / Race 3